Schüler der Grundschule und Werkrealschule, ihre Lehrer und Betreuer machten bei einer großen Putzaktion die Eichendorffschule fit für den Frühling. So wurde auf dem ganzen Schulhof Müll gesammelt, Streugut zusammengekehrt, auf den Wegen Unkraut gejätet und mehr als 12m³ Laub und Grünschnitt zusammengerecht und entsorgt. Eine tolle gemeinsame Aktion für Sauberkeit, Umwelt und gelebten Teamspirit.

Die Vorfreude war groß und am Mittwoch (20.3.) war es dann endlich soweit. Die Bienenklasse 3a hat eine Nacht in der Schule verbracht. Der Abend startete mit einer spannenden Schnitzeljagd durch die Schule, gefolgt von Spielen im gruselig dunklen Schulgebäude und einer nächtlichen Runde um die Schule, wo jeder seinen Mut beweisen konnte. Gemütlich wurde vor dem Schlafengehen noch in den Schlafsäcken gelesen bis dann die Lichter ausgemacht wurden und langsam Ruhe einkehrte. Am nächsten Morgen gab es noch ein reichliches Frühstück, bevor Mama und Papa zum Abholen kamen. Was war das doch für ein tolles Erlebnis!