Am Donnerstag, den 11. April 2024, nahmen die Schüler der Jahrgänge 2010 bis 2012 unserer Eichendorffschule am Fußballturnier auf dem Sportplatz des TuS Blumberg teil. Von 9 Uhr morgens bis 14 Uhr nachmittags, unter dem strahlenden Sonnenschein, stellten unsere jungen Talente ihr Können und ihren Teamgeist unter Beweis.

Der Turnierstart war herausfordernd, mit zwei anfänglichen Niederlagen gegen sehr starke Gegner. Die Spiele waren hart umkämpft und obwohl unsere Mannschaft ihr Bestes gab, reichte es zunächst nicht für einen Sieg. Besonders das dritte Spiel, das wir nur knapp mit 5:6 verloren, zeigte, wie eng das Niveau der Schulmannschaften beieinander lag.

Im entscheidenden Spiel um den vierten Platz gegen die Lucien Reich Schule bewiesen unsere Spieler, was in ihnen steckt. Mit einem 4:2-Sieg holten sie sich verdient den vierten Platz unter den teilnehmenden Schulen.

Trotz eines schwierigen Turnierstarts konnte unsere Mannschaft eine deutliche Steigerung zeigen und das Turnier mit einem Erfolgserlebnis abschließen. Der gemeinsame Tag auf dem Sportplatz war ein Tag voller sportlicher Herausforderungen, persönlicher Erfolge und vor allem viel Spaß für Schüler und Lehrer gleichermaßen.

Passend zum Thema Wasser besuchte die Klasse 3a am 10.4. die Kläranlage Donaueschingen. Dort wurde gezeigt und erklärt, wie unser Schmutzwasser denn eigentlich genau gereinigt wird. Die Kinder konnten mit ihrem Vorwissen aus dem Unterricht glänzen und Dank der tollen Führung konnten auch noch offene Fragen geklärt werden. Spannend war es zu sehen, wie die einzelnen Becken aussehen und arbeiten. Den Kindern hat es, trotz des Geruchs ;), sehr gefallen und sie haben nun eine genauere Vorstellung davon, wie eine Kläranlage funktioniert.